البيت الآرامي العراقي

Westen hält vorerst an Mubarak fest Welcome2
Westen hält vorerst an Mubarak fest 619888zqg202ssdr
البيت الآرامي العراقي
هل تريد التفاعل مع هذه المساهمة؟ كل ما عليك هو إنشاء حساب جديد ببضع خطوات أو تسجيل الدخول للمتابعة.

البيت الآرامي العراقي

سياسي -ثقافي-أجتماعي


 
الرئيسيةالرئيسيةالتسجيلarakeyboardchald keyboardدخول

 

 Westen hält vorerst an Mubarak fest

اذهب الى الأسفل 
كاتب الموضوعرسالة
البيت الارامي العراقي
الادارة
الادارة
البيت الارامي العراقي


Westen hält vorerst an Mubarak fest Usuuus10
Westen hält vorerst an Mubarak fest 8-steps1a
الدولة : المانيا
الجنس : ذكر
عدد المساهمات : 10290
تاريخ التسجيل : 07/10/2009

Westen hält vorerst an Mubarak fest Empty
مُساهمةموضوع: Westen hält vorerst an Mubarak fest   Westen hält vorerst an Mubarak fest Icon_minitime12011-02-07, 4:56 am

06.02.2011
News-Ticker: Die Krise in Ägypten

Westen hält vorerst an Mubarak fest






Westen hält vorerst an Mubarak fest 8D2A095B28328D79056BC4D61EFB4

Bild vergrößern

Foto: afp



[14:30] München (AFP) - Die Forderung der ägyptischen Protestbewegung nach einem sofortigen Rückzug von Präsident Husni Mubarak stößt auf internationalem Parkett auf Zurückhaltung.
Zahlreiche Politiker sprachen sich am Wochenende auf der Münchner Sicherheitskonferenz für einen geordneten Übergangsprozess in dem nordafrikanischen Land aus und warnten vor den Risiken eines überstürzten Machtwechsels.
Es bestehe die Gefahr, dass der Übergang "chaotisch" verlaufe oder gar in ein autokratisches System zurückführe, sagte US-Außenministerin Hillary Clinton am Samstag. Zugleich sicherte sie den Protestbewegungen in Ägypten und anderen arabischen Ländern die Unterstützung der USA zu. Die junge Generation fordere zurecht ein, dass ihre Regierungen jahrzehntelang versäumte politische und wirtschaftliche Reformen nachholten.
Der per Video nach München zugeschaltete US-Sondergesandte für Ägypten, Frank Wisner, sagte, dass Mubaraks "Führerschaft" zunächst weiter von Bedeutung sei. Der Staatschef stehe vor der "großen Aufgabe", dem Übergang Gestalt zu geben. Aus US-Regierungskreisen verlautet daraufhin allerdings, Wisner habe die Lage lediglich "als Privatmann" analysiert.
Auch Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) warnte vor den Gefahren im Fall einer überstürzten Ablösung Mubaraks. "Man muss einen geordneten Übergangsprozess hinbekommen, in dem ein totales Machtvakuum auch schwierig ist", sagte sie. Schnelle Wahlen halte sie "für falsch". Bundesaußenminister Guido Westerwelle (FDP) machte deutlich, dass sich andere Staaten aus der Suche eines Mubarak-Nachfolgers heraushalten müssten. "Das ägyptische Volk entscheidet, wer es regiert", sagte er.
Großbritanniens Premierminister David Cameron riet dem Westen ebenfalls, nicht "mit dem Finger" auf einen Wunschkandidaten für die Nachfolge Mubaraks zu zeigen. Zugleich mahnte er einen schnellen Beginn des Übergangsprozesses an: Eine weitere Verzögerung von Reformen berge die Gefahr, dass sich radikale Kräfte die Situation in Ägypten zu Nutze machen könnten.

>> Land und Leute: Testen Sie Ihr Ägypten-Wissen
Mehr bei MSN



Westen hält vorerst an Mubarak fest Loading



/*

Westen hält vorerst an Mubarak fest Left

  • Westen hält vorerst an Mubarak fest DBA6883EF5AC79828CDEDEDD891F9F
  • Westen hält vorerst an Mubarak fest 8283BA0FFC237FD96C676CFAD4D
  • Westen hält vorerst an Mubarak fest 321D9552243FA22F8B16A447B6CBF4
  • Westen hält vorerst an Mubarak fest 76D4512B3A8C1A9DF4BA7B6494444B

Westen hält vorerst an Mubarak fest Right
/*
الرجوع الى أعلى الصفحة اذهب الى الأسفل
 
Westen hält vorerst an Mubarak fest
الرجوع الى أعلى الصفحة 
صفحة 1 من اصل 1

صلاحيات هذا المنتدى:لاتستطيع الرد على المواضيع في هذا المنتدى
البيت الآرامي العراقي :: منتديات عامة متنوعة Miscellaneous General forums :: منتدى باللغة الالمانية Deutsches Forum-
انتقل الى: